Calligraphy Cut

Neu bei uns der Calligraphy Cut!

(Erfinder Frank Brormann)

Im Calligraphy Cut vereinen sich handwerkliche Sorgfalt, kreative Leidenschaft und technische Innovation. Hierfür hat Frank Brormann mit dem Calligraph ein spezielles Schneide-Tool entwickelt, dessen visionäres Konzept nun patentiert ist und dessen einzigartige Anwendungstechnik weltweit nur von einer erlesenen Auswahl an intensiv geschulten Experten beherrscht wird.

Die Vorteile des Calligraphy Cut!

Der vorgegebene und im Instrument eingebaute 21° Winkel des Calligraphen stellt sicher, dass das Haar immer in einem konstanten Winkel geschnitten wird. Das Haar erhält hierdurch einen gezielten Bewegungsimpuls und wird flexibler und elastischer. Durch den schrägen Anschnitt wird die Oberfläche der Haarspitze um 270 Prozent größer, was somit optisch auch für mehr Fülle sorgt und das kommt vor allem feinem Haar zugute. Die vergrößerte Oberfläche der Haarspitze ist darüber hinaus in der Lage, mehr Pflege aufzunehmen. Außerdem kann das Haar, ähnlich wie ein schräg angeschliffener Diamant, mehr Licht in den Spitzen reflektieren und wirkt dadurch glänzender. Des Weiteren verhindert die fest verankerte Klinge im Calligraphen ein „Flattern“ und ermöglicht so einen sauberen Abschnitt. Dadurch bleibt der Schnitt länger „wie frisch vom Friseur“ und das Haar neigt zu weniger Spliss. Die hohe Qualität des Calligraphy-Cut wurde durch eine Studie der FH Münster von Prof. Jürgen Petersein bestätigt.

Für wen ist der Calligraphy Cut geeignet?

Der Calligraphy Cut ist ab einer Haarlänge von etwa 4 cm für praktisch jedes Haar geeignet. Besonders feines, plattes Haar profitiert von dieser einzigartigen Haarschneidetechnik, doch auch Frauen mit vollem Haar kommen auf ihre Kosten, da Spliss nicht so schnell wieder auftritt und der nächste Haarschnitt ruhig etwas länger aufgeschoben werden kann.